Nach einer Behandlung mit Brackets, kann es notwendig sein, Ihre Frontzähne im Ober- und Unterkiefer von innen noch eine Weile zu stabilisieren, um ein Zurückstellen der Zähne zu verhindern. Dazu wird ein dünner Draht von innen an die Zähne geklebt. Sie haben dadurch keinerlei Beeinträchtigung und die Sicherheit, dass alles so bleibt, wie es ist!

 

Außerdem, können Zähne nach einer kieferorthopädischen Behandlung auch durch spezielle herausnehmbare Geräte oder durchsichtige Kunststoffschienen stabilisiert werden. Diese können Sie selbst einsetzen und herausnehmen. Am Anfang sollten die sogenannten Retainer ganztags und nachts, außer beim Essen getragen werden. Später reicht es dann, sie nur noch nachts einzusetzen.